Buchvorstellung: Angel Igov 16. 3. 2020, 20 Uhr

ANGEL IGOV. DIE SANFTMÜTIGEN Lesung und Gespräch Jörg Plath im Gespräch mit Angel Igov und dem Übersetzer Andreas Tretner Dieses schmale Buch war in Bulgarien eine kleine Sensation. Es greift ein historisches Tabu auf, dem die bulgarische Literatur die längste Zeit ausgewichen ist: die „Volksgerichte“ 1944/45, die die fr heren Machthaber in Schauprozessen nach Moskauer […]

12. 10. 2019: Workshop – Живот на игра

Живот на игра или как да създаваме подкрепяща ученето среда  (Workshop am Samstag, 12. Oktober 2019) Понякога се питаме къде изчезва детското любопитство и защо възрастните забравят, че откривателството, приключението и приятелството са в основата да развием множество от умения. Именно четивната и математическа  грамотност, умения за учене, работа в екип, емоционалната интелигентност, креативност, комуникационни […]

24. – 26. 5. 2019: Cyrillic Sounds

24. bis 26.05 2019: Cyrillic Sounds Buchliebhaber & Filmjunkies aufgepasst! Am 24. Mai, auch bekannt als der Tag der Heiligen Kyrill und Method, feiert Bulgarien sein Alphabet, seine Literatur & Kultur. Wir tun es natürlich auch! Die Veranstaltungsreihe Cyrillic Sounds findet dieses Jahr vom 24. bis 26. Mai in ostPost Berlin, Choriner Str. 84, 10119 […]

20.9.2018: Buchpremiere Nataliya Deleva

Nataliya Deleva stellt ihren Debütroman „Übersehen“ vor, der 2017 in Plovdiv, Bulgarien erschien. Nach mehreren Autorenlesungen in diesem Sommer in Bulgarien laden Nataliya Deleva, Verlegerin Petya Lund und Übersetzerin Elvira Bormann Sie herzlich zur Vorstellung seiner deutschen Ausgabe ein.Eine junge Frau, aufgewachsen in einem Kinderheim, versucht, die Traumata ihrer Kindheit zu überwinden. Es ist ein […]

24/5 Cyrillic Sounds

24/5 CYRILLIC SOUNDS Gemeinsam mit eta Verlag, der junge und erfolgreiche bulgarische Literatur in Deutschland verlegt, veranstalten wir vom 24. bis 26. Mai 2018 ein Event „24/5“, das der bulgarischen Schrift und Kultur gewidmet ist. Der 24. Mai gilt in Bulgarien als Tag des kyrillischen Alphabets und wird als Feiertag der Sprache und Kultur verstanden.

Buchvorstellung

Wir stellen Euch das Buch mit Erzählungen von Miljo Velchev vor. Die Treffen mit unseren Kindern haben ihn inspiriert, mit dem Schreiben zu beginnen und seine schöpferische Energie freigesetzt. Einige der Erzählungen wurden auch mit nationalen bulgarischen Preisen ausgezeichnet und wurden in bulgarischen Zeitungen veröffentlicht.